Was ist neu in ECG

Gesünder Essen mit einer Heißluftfritteuse

Gesünder Essen mit einer Heißluftfritteuse

Knusprige Pommes frites, leckeres Hühnchen und sogar Frühlingsrollen – das sind nur wenige Gerichte, die Sie mit einer Heißluftfritteuse einfach, schnell und gesund zubereiten können.

Fritteusen ist längst kein Symbol mehr für ungesundes Essen. Die weltweite Küchenwelt haben nämlich Heißluftfritteusen erobert. Es handelt sich um kleine Küchengeräte, mit denen Sie fantastische Pommes frites, köstliche Steaks und perfekt gegrilltes Gemüse zubereiten können. Das alles mit einer Mindestmenge an Öl. Wie der Name bereits verrät, wird beim Braten, Backen, Rösten oder Grillen heiße Luft verwendet.

Schluss mit Pommes, die mit Fett vollgesogen sind

Unter Fritteuse und Frittieren stellen sich viele von uns einen Behälter mit verbranntem Öl vor, in dem Pommes frites, Kroketten und andere Kalorienbomben buchstäblich ertrinken. Anhänger eines gesunden Lebensstils bekommen bei dieser Vorstellung sicherlich eine Gänsehaut.

Klassische Ölfritteusen waren eine wahre Bedrohung für gesunde Ernährung. Man benötigte eine große Menge Öl, um das Lieblingsgericht zuzubereiten, was sich natürlich im Ergebnis widerspiegelte – die frittierten Gerichte enthielten viel Fett, waren schwer verdaulich und im Allgemeinen ungesund.

Da war guter Rat teuer. Was den Geschmack betrifft, waren Pommes frites, Hähnchenkeulen oder gebratener Blumenkohl aus der Ölfritteuse einfach nicht zu übertreffen. Jedenfalls bis heute. Sobald Heißluftfritteusen den Markt betraten, konnte man sich ohne Reue dem köstlichen Geschmack frittierter Lieblingsgerichte hingeben. Nicht umsonst werden Heißluftfritteusen auch als gesunde Fritteusen bezeichnet.

 

Heißluftfritteuses - ECG AF 3500


Frittieren gesund, schnell und einfach

Im Gegensatz zu Ölfritteusen verbrauchen Heißluftfritteusen nur ein Minimum an Fett. Mit nur einem Esslöffel Öl können Sie zum Beispiel klassische Pommes frites oder Hühnerfleisch zubereiten. Falls nötig, noch ein Tropen Öl hinzugeben oder dieses völlig auslassen.

Die Lebensmittel werden nicht mit heißem Öl, sondern mit heißer Luft, die in der Fritteuse zirkuliert, zubereitet. Die Heißluftfritteuse ECG AF 6000 nutzt z.B. Die patentierte Technologie 720° VORTEX, die die heiße Luft extrem schnell strömen lässt. Diese Zubereitung von Speisen ist nicht nur gesund, sondern auch überraschend schnell und sparsam.

Ein weiterer Vorteil der Heißluftfritteuse ist ihre einfache Bedienung. Geben Sie einfach die Zutaten, die Sie frittieren möchten, in den Innenbehälter der Fritteuse (in den Frittierkorb) und schalten Sie sie ein. Das Gericht wird binnen kurzer Zeit zum Servieren bereit sein. Mit der Heißluftfritteuse können auch weniger erfahrene Köche köstliche Pommes frites, Fisch und sogar Schnitzel zubereiten.

Einige Fritteusen verfügen über Sonderfunktionen, die die Zubereitung Ihrer Lieblingsgerichte noch einfacher machen. Sie können zusätzliche Programme für verschiedene Arten von Gerichten verwenden, oder die Temperatur der heißen Luft flexibel regulieren. Oft kommt der Verbraucher mit einer Schaufel, die die eingelegten Lebensmittel durchmischt. Praktisch ist auch die Timer-Funktion, dank der sich das Gerät nach einer gewissen Zeit selbst ausschaltet, damit Sie die Zeit nicht überwachen müssen.

 

Heißluftfritteuses - ECG AF 6000


Die Auswahl der perfekten Heißluftfritteuse

Wenn Sie von Heißluftfritteusen begeistert sind und eine davon zu Hause haben möchten, sollten Sie sich bei der Auswahl folgende Parameter berücksichtigen:

Größe des Frittierkorbs die Kapazität (das Volumen) des Behälters bestimmt, wie viel Lebensmittel Sie in der Fritteuse zubereiten können.
Stromverbrauch– je leistungsfähiger die Heißluftfritteuse ist, desto schneller arbeitet diese.
Handwerkliche Ausführung – eine hochwertige Ausführung gewährleistet eine längere Lebensdauer und erleichtert die Wartung des Verbrauchers.
Funktionen und Modi– einige Fritteusen haben unterschiedliche Modi für einzelne Typen von Lebensmittel, andere sind z.B. mit einem Timer ausgestattet.
Bedienung – die Fritteusen kommen mit manuellen Drehknöpfen oder Touchscreens.
Sicherheitselemente – damit die Heißluftfritteuse unter allen Umständen sicher verwenden werden kann, sollte sie mit einem Überhitzungsschutz, einem wärmeisolierten Griff oder einer Unterbrechung des Programms beim Öffnen des Frittierkorbs ausgestattet sein.

Gegenwärtig bietet die Marke ECG zwei Heißluftfritteusen (AF 3500 und ECG AF 6000) an. Egal, für welche Sie sich letztendlich entscheiden, wir sind davon überzeugt, dass Sie zufrieden sein werden. Sie werden nämlich die Möglichkeit haben, jederzeit einfach, schnell und vor allem gesund Pommes frites, Kroketten, Fische, Steaks, Gemüse oder süße Desserts zuzubereiten. Läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen?

Ähnliche produkte

September 21, 2022

ECG stellt eine neue Reihe von Küchenmaschinen vor. Sie tragen den Namen FORZA und ziehen mit ihrer Ausstattung, ihrer Leistung